Caisson-Krankheit

Synonyme: Dekompressionskrankheit, Pressluftkrankheit

Definition

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Caisson-Krankheit entstehen Schäden durch Gasembolien durch zu schnelle Dekompression nach Aufenthalt in Bereichen mit hohem Umgebungsdruck.


Ätiologie

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der Caisson-Krankheit sind:

  • zu schnelles Auftauchen nach Tieftauchgang
  • zu schnelles Ausschleusen aus Arbeitsbereich mit hohem Umgebungsdruck (z.B. Senkkasten, Stollenvortrieb)

Epidemiologie

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Angaben zur Epidemiologie der Caisson-Krankheit vor.


Differentialdiagnosen

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Caisson-Krankheit ist wichtig zu wissen:

ggf. Fremdanamnese

  • tief getaucht?
  • im Senkkasten oder Tunnelvortrieb etc. gearbeitet?
  • Myalgien?
  • Arthralgien?
  • Schwindel?
  • Juckreiz? (sog. Taucherläuse)

Diagnostik

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Von diagnostischer Relevanz ist bei der Caisson-Krankheit:

  • Anamnese
  • orientierende neurologische Untersuchung
  • Barotrauma des Mittelohres und/oder Lunge?

Klinik

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Die Prognose  der Caisson-Krankheit ist je nach Schwere der Krankheit.


Therapie

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Therapie der Caisson-Krankheit ist:

So schnell wie möglich Transport in therapeutische Druckkammer.

Bis dahin:

  • isotone Flüssigkeitszufuhr 0,5 bis 1,0 l/h
  • Sauerstoffgabe 100%
  • bei Barotrauma der Lunge ggf. Pleuradrainage
  • bei Barotrauma des Mittelohres siehe dort.
  • keine nasse Kompression (= nicht wieder tauchen!)

Komplikationen

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Komplikationen der Caisson-Krankheit sind:

  • Aseptische Nekrosen durch Ischämie bei Gasembolien.
  • bleibende Innenohrschäden bei Barotrauma des Mittelohres.
  • Barotrauma der Lunge.

Zusatzhinweise

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?

Derzeit liegen keine Zusatzhinweise zur Caisson-Krankheit vor.


Literaturquellen

Caisson-Krankheit

Bearbeitungsstatus ?
  1. Leitlinien der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin e. V. : Tauchunfall
  2. Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM): Arbeiten im Überdruck
  • (2008) Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag
  • (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag
  • (2003) Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer
  • (2001) Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG
  • (1990) Ganz Herausgegeben - Lehrbuch Hals-Nasen-Ohren Heilkunde - Walter De Gruyter

Assoziierte Krankheitsbilder zu Caisson-Krankheit

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen