Blutung aus dem Ösophagus

Synonyme: obere gastrointestinale Blutung, GIT- Blutung, Ösophagusblutung

Definition

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Die Blutung aus dem Ösophagus beschreibt einen Blutverlust in das Lumen der Speiseröhre. Die Blutung aus dem Ösophagus entsteht auf Basis vorhandener Leiden, Verletzungen oder Pharmakaintoxikation und gehört zu den oberen gastrointestinalen Blutungen. Sie stellt in einem akuten Fall eine lebensbedrohliche Komplikation dar.


Ätiologie

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der Blutung aus dem Ösophagus sind:

  • Ösophagusvarizen bei Leberzirrhose
  • Mallory-Weiss-Syndrom
  • Boerhaave-Syndrom
  • Ösophaguskarzinom
  • Fremdkörper
  • Trauma
  • iatrogen (OP, Endoskopie)

Epidemiologie

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen momentan keine Informationen zur Epidemiologie der Blutung aus dem Ösophagus vor.

  • Inzidenz aller oberen gastrointestinalen Blutungen in Deutschland: 55-150:100.000/Jahr

obere GI - Blutungen:

  • 50% Ulcusblutungen
  • 20% Varizen
  • 5% Karzinome
  • 5% Oesophagitis
  • 5% Erosionen
  • 5% Mallory-Weiss - Syndrom
  • 1% Dünndarmblutungen

Differentialdiagnosen

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Relevante Informationen zur Abklärung einer Blutung aus dem Ösophagus:

  • Übelkeit? Erbrechen? Bluterbrechen?
  • Vorausgegangene Operation, Unfall, Verbrennung?
  • Chronische Schmerzen, Einnahme von Schmerzmitteln?
  • Nüchternschmerz?
  • Alkoholabusus?
  • Auslandsaufenthalt?
  • Bekannte Leberzirrhose?
  • Sodbrennen?
  • Teerstuhl?

Diagnostik

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Für die diagnostische Abklärung einer Blutung aus dem Ösophagus sind relevant:

  • körperliche Untersuchung: Auskultation, Palpation Abdomen
  • Ösophagogastroduodenoskopie
  • Röntgen

 Engmaschige Kontrolle von:

  • Klinik (Blässe, Schwäche, Schwindel, Durst u.a.)
  • Kreislaufparameter (Puls, Blutdruck, ZVD u.a.)
  • Labor (Hb, Hkt – cave: diese Werte ändern sich zu Beginn nicht,Krea , Gerinnungsanalyse u.a.)

Klinik

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Blutung aus dem Ösophagus kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Symptome der Blutungsanämie und evtl. Symptome eines hypovolämischen Schocks
  • erstes Anzeichen einer Blutung ist der beschleunigte Puls
  • Hämatemesis (Erbrechen von rotem oder kaffeesatzartigem Blut, typisch aber nicht obligat),
  • Meläna (Teerstuhl, schwarzer glänzender, klebriger Stuhl)
  • bei starker Blutung evtl. Hämatochezie (rote Darmblutung)

Therapie

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Therapeutische Möglichkeiten einer Blutung aus dem Ösophagus:

  • Volumenersatz, Blutgruppenbestimmung + Bereitstellung von Blutkonserven, bei Bedarf Bluttransfusion
  • Lokalisationsdiagnostik + gezielte Blutstillung
  • Behandlung von Komplikationen und Prophylaxe eines Rezidivs

Sofortmaßnahmen:

  • Flachlagerung 
  • Volumensubstitution
  • Sauerstoffzufuhr (3l/min per Nasensonde)
  • Erykonzentrate bestellen (mind. 4 Konserven)
  • Nulldiät, Magensonde und Magenspülung
  • endoskopische Diagnostik und ggf. Therapie
  • chirurgisches Konsil

Zum Volumenersatz:

Kolloidale Blutersatzmittel (HÄS) und kristalloide Lösungen. Bei Massentransfusion auch FFP und Thrombozytenkonzentrate geben

Zur gezielten Blutstillung:

  • PPI-Gabe + Unterspritzung z.B. mit verdünnter Adrenalinlösung, Injektion von Fibrinkleber, Verschluss eines sichtbaren Gefäßstumpfes durch Hämoclip
  • nicht kardioselektive-ß-Blocker
  • Terlipressin initial 1-2mg i.v.:
    Erhaltung 1mg i.v. alle 4-6 Stunden
    max. 8-9 mg pro Tag (bei 70 kg)

Blutung aus gastroösophagealen Varizen: Endoskopisch

  • Sklerotherapie: Histoacryl intra-/paravarikös injezieren
  • Ligatur
  • Stentimplantation: expandierender, innen beschichteter Metallstent

Komplikationen

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen, die bei einer Blutung aus dem Ösophagus auftreten können:

  • hypovolämischer Schock bei starken Blutungen
  • Aspirationspneumonie
  • Rezidivblutung
  • Mediastinalempyhsem

Zusatzhinweise

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Zusatzhinweise zur Blutung aus dem Ösophagus vor.


Literaturquellen

Blutung aus dem Ösophagus

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2009) Herold G  - Innere Medizin - Herold, Köln
  2. (2009) Karow T, Lang R  - Allgemeine und Spezielle Pharmakologie und Toxikologie - Karow, Pulheim
  3. (2004)Anthony T. R. Axon, Meinhard Classen - Gastromenterologische Endoskopie - Thieme
  4. (2001) Reinhard Baumann - Chirurgie essentials: Intensivkurs zur Weiterbildung - Thieme
  5. (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  6. (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  7. (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  8. (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  9. (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  10. (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  11. (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  12. (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  13. (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

alle Angaben ohne Gewähr

  • (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  • (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  • (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  • (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  • (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  • (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen