Blasendivertikel

Definition

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?

Das Blasendivertikel ist eine angeborene Ausstülpung der Blasenwandanteile durch eine isolierte Blasenwandschwäche, am häufigsten "Hutch-Divertikel" (Dorsal und lateral des Ureterostiums lokalisiert)


Ätiologie

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?

Entstehungsmechanismen des Blasendivertikels sind:

  • Kongenitale Schwäche der Blasenmuskulatur
  • Schleimhautvorwölbungen bei Detrusorhypertrophie (Pseudodivertikel)

Epidemiologie

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine epidemiologischen Angaben zum Blasendivertikel vor


Differentialdiagnosen

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Informationen sind beim Blasendivertikel sinnvoll:    

  • Schwangerschaftsverlauf? Beschwerden?
  • Familiäre Häufung?
  • Risikofaktoren? Nebenerkrankungen? Medikamenten?

Diagnostik

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Blasendivertikels sind relevant :

  • Körperliche Untersuchung
  • Sonografie
  • MCU
  • Urethrozystoskopie

Klinik

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?
  • Das Blasendivertikel läuft häufig asymptomatisch
  • Beschwerden je nach Lage und Größe (z.B. rezidivierende HWI, Doppelmiktion)
  • Reflux bei parauretralem Divertikel ("Hutch-Divertikel")

Therapie

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?
  • Kleines Divertikel ohne Reflux oder sonstige Symptomatik : Therapie nicht notwendig
  • Bei Restharn oder Abflussstörungen : Operative Korrektur (Laporoskopische Divertikelabtragung je nach Lage und Größe extravesikal oder transvesikal)
  • Bei kleinen paraureteralen Divertikeln Harnleiterneurung nach Lich-Gregoir bzw. bei großen paraureteralen Divertikeln Divertikelabtragung nach Psoas-Hitch (Divertikulektomie) 

Komplikationen

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?

Das Blasendivertikel kann zu mehreren Komplikationen führen wie z.B.:

  • Steinbildung
  • Metaplasien der Schleimhaut
  • Karzinom

Zusatzhinweise

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?
  • Klassifikation des Blasendivertikels:

Echtes Divertikel (Aussackung aller 3 Wandschichten)

Pseudodivertikel ( Vorwölbung der Blasenschleimhaut durch Muskellücken)

  • Sonderformen  : "Wide-mouth-Divertikel" - Ureternahe Blasenwandausstülpung bei großer, leicht atoner Blase meistens bei Mädchen und "Bladder ears" - ventrolaterale Ausstülpungen der Blase in den inneren Leistenring

Literaturquellen

Blasendivertikel

Bearbeitungsstatus ?
  • (2009) Gasser T - Basiswissen Urologie - Springer
  • (2009) Thüroff J - Urologische Differenzialdiagnose - Thieme
  • (2008) Keil J - Prüfungsvorbereitung Urologie  - Thieme Verlag
  • (2007) Jocham D, Miller K - Praxis der Urologie - Thieme
  • (2006) Schmelz HU, Sparwasser C, Weidner W - Facharztwissen Urologie - Springer
  • (2006) Hautmann Huland Urologie - Springer Verlag
  • Eichenauer R, Sandmann J, Vanherpe H - Klinikleitfaden Urologie - Urban & Fischer

Assoziierte Krankheitsbilder zu Blasendivertikel

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Urologie

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen