Auricularanhänge

Synonyme: akzessorische Tragi

Definition

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Auricularanhänge sind Fehlbildungen des äußeren Ohres, die aus dem ersten Kiemenbogen hervorgehen. Es handelt sich hierbei um hautfarbene, rundliche Papeln oder Knoten, die präaurikulär liegen.

[2,4]


Ätiologie

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Ätiologie der Auricularanhänge:

Aurikularanhänge entstehen durch eine unvollständige Verschmelzung der Ohrmuschelhöcker während der Embryonalentwicklung (6. SSW).

Sie treten zum Teil familiär gehäuft oder und auch im Rahmen von weitergehenden Missbildungen wie dem Goldenhar-Syndrom oder hemifazialer Mikrosomie.

[1,4]


Epidemiologie

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Epidemiologie von Auricularanhängen:

  • Prävalenz: 1,7/1000
  • bilaterale Aurikularanhänge: Prävalenz von 9-10/100.000

[4]


Differentialdiagnosen

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese bei Verdacht auf Auriculaanhänge:

  • waren die Veränderungen schon bei der Geburt vorhanden? oder wann sind sie aufgefallen?
  • sind in der Familie Personen mit Auricularanhängen bekannt?
  • bestehen bekannte Syndrome? (z.B. das Goldhar-Syndrom?)
  • sonstige Symptome?

Diagnostik

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Diagnostik bei Auricularanhängen:

  • Anamnese
  • Inspektion
  • Palpation 
  • audiometrische Untersuchung zum Ausschluss einer Hörstörung [3]

Klinik

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Die Klinik der Auriculaanhänge besteht lediglich in einer ästhetischen Beeinträchtigung des Patienten. Nur im Rahmen von bestimmten Syndromen kommt es zu weiten Symptomen.


Therapie

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Die Therapie der Auricularanhängen besteht in der einfachen Exzision dieser.

Es sollte darauf geachtet werden alle Knorpelanteile zu entfernen, da diese sonst die Wundheilung stören können.

[4,5]


Komplikationen

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen von Auricularanhängen:

  • vermindertes Selbstwertgefühl durch kosmetische Beeinträchtigungen) 
  • Operationskomplikationen (Wundheilungsstörungen etc.)

Zusatzhinweise

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?

Zu Auricularanhängen sind zur Zeit keine weiteren Zusatzhinweise vorhanden.


Literaturquellen

Auricularanhänge

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2008) Zenner HP - Praktische Therapie von HNO-Krankheiten - Schattauer 
  2. (2006) Traupe H, Hamm H - Pädiatrische Dermatologie - Springer, Berlin
  3. (2004) Weerda H - Chirurgie der Ohrmuschel - Thieme, Stuttgart
  4. (2001) Jansen T, Romiti R, Memmel U, Altmeyer P - Aurikularanhänge und ihre Bedeutung für die Dermatologie - Aktuelle Dermatologie 27(7)
  5. (1989) Sebben JE - The accessory tragus - no ordinary skin tag - J Dermatol Surg Oncol; 15

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen