Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Hornhautveränderungen bei Stoffwechselstörungen)

Morbus Wilson

Der Morbus Wilson ist eine autosomal - rezessive Kupferspeicherkrankheit. Durch verminderte biliäre Ausscheidung von Kupfer kommt es zur Ansammlung in Leber und Stammganglien. Sie kann außerdem zu einem sog. Sonnenblumenkatarakt führen. → Zum Krankheitsbild Morbus Wilson

Gicht (Korneaveränderungen)

Als Gicht bezeichnet man die klinisch manifeste Form der Hyperurikämie (Serum-Harnsäure >6,4 mg/dl). → Zum Krankheitsbild Gicht (Korneaveränderungen)

Störungen des Vitamin-A-Stoffwechsels

Störung des Sehvermögens durch Störungen des Vitamin-A-Stoffwechsels durch falsche Ernährung bzw. Mangelernährung. → Zum Krankheitsbild Störungen des Vitamin-A-Stoffwechsels

Hyperkalzämie

Als Hyperkalzämie werden folgende Calziumspiegel bezeichnet: Gesamt Ca.: >2,7 mmol/l Ionisierendes Ca.: >1,3 mmol/l → Zum Krankheitsbild Hyperkalzämie