Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Virale Konjunktivitis)

Parinaud-Konjunktivitis

Die Parinaud-Konjunktivitis ist eine immer einseitige Bindehautentzündung, die mit geschwollenen präaurikularen u. submandibularen Lymphknoten einhergeht = okuloglanduläres Syndrom Parinaud od. konjunktivoglanduläres Syndrom nach Parinaud → Zum Krankheitsbild Parinaud-Konjunktivitis

Keratokonjunktivitis epidemica

Die Keratokonjunktivitis epidemica ist eine hoch kontagiöse Entzündung der Bindehaut (Konjunktiva) und der Hornhaut (Cornea), die durch Infektion mit Adenoviren (meist Typ 8 und 19) hervorgerufen wird. → Zum Krankheitsbild Keratokonjunktivitis epidemica

Herpes conjunctivae

Herpes conjunctivae ist eine unspezifische Bindehautentzündung, die durch Herpesviren verursacht wird (meist HSV-1, seltener HSV-2). → Zum Krankheitsbild Herpes conjunctivae

Myxo-Viren-Konjunktivitis

Die Myxo-Viren-Konjunktivitis ist eine katarralische Bindehautentzündung, die durch Mumps-, Masern-, Röteln- od. Influenza-Viren verursacht wird begleitend auch Chemosis, Bindehautunterblutung u./od. oberflächliche Keratitis möglich → Zum Krankheitsbild Myxo-Viren-Konjunktivitis

Zoster ophthalmicus

Der Zoster Ophthalmicus ist eine Viruserkrankung durch Reaktivierung von Varizella-zoster-Viren (VZV), die nach Erstinfektion im Ganglion Gasseri persistieren → Zum Krankheitsbild Zoster ophthalmicus