Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Konjunktivitis)

Parinaud-Konjunktivitis

Die Parinaud-Konjunktivitis ist eine immer einseitige Bindehautentzündung, die mit geschwollenen präaurikularen u. submandibularen Lymphknoten einhergeht = okuloglanduläres Syndrom Parinaud od. konjunktivoglanduläres Syndrom nach Parinaud → Zum Krankheitsbild Parinaud-Konjunktivitis

Ophthalmomyiasis

Eindringen von Fliegeneiern unter die Konjunktiva u. das Schlüpfen von Larven erzeugt die Bindehautentzündung im Rahmen einer Ophthalmomyiasis → Zum Krankheitsbild Ophthalmomyiasis

Keratokonjunktivitis epidemica

Die Keratokonjunktivitis epidemica ist eine hoch kontagiöse Entzündung der Bindehaut (Konjunktiva) und der Hornhaut (Cornea), die durch Infektion mit Adenoviren (meist Typ 8 und 19) hervorgerufen wird. → Zum Krankheitsbild Keratokonjunktivitis epidemica

Trachom

okular übertragbare chron.-follikuläre, immer bilaterale Konjunktivitis (u. Keratitis) Trachom tritt v.a. in tropischen Ländern auf Erreger: Chlamydia trachomatis d. Serotypen A- C → Zum Krankheitsbild Trachom

Keratoconjunctivitis phlyctaenosa

Die Keratoconjunctivitis phlyctaenosa ist eine nach Infektion mit Mykobakterien auftretende allergische Antigen-Antikörper-Reaktion (verzögerter Typ) → Zum Krankheitsbild Keratoconjunctivitis phlyctaenosa