Atrophe Pseudarthrose

Synonyme: Falschgelenk, Scheingelenk, avitale Pseudarthrose, inaktive Pseudarthrose, Non-Union

Definition

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Eine atrophe Pseudoarthrose bedeutet die ausbleibende Knochenbruchheilung (nach 6 Monaten oder länger) wobei die Instabilität mit Durchblutungsstörungen kombiniert ist


Ätiologie

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der atrophen Pseudoarthrose sind:

  • Mechanische Faktoren
  • Beweglichkeit der Frakturenden
  • Mangelhafte Ruhigstellung
  • Zu frühe Belastung
  • Verzögerte Kallusbildung
  • Mangelnde osteogenetische Potenz

Epidemiologie

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Prävalenz und Inzidenz der atrophen Pseudoarthrose:

  • Neben Achsenfehlstellung häufigste Komplikation nach Fraktur
  • Vorzugsweise diaphysär

Differentialdiagnosen

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Relevante Informationen zur atrophen Pseudoarthrose:

  • Z.n. Fraktur?
  • Wann war die Fraktur?
  • Wie war die Behandlung?
  • Ruhigstellung eingehalten?
  • Schmerzen belastungsabhängig?
  • Schwellung im Frakturbereich?
  • Medikamentenanamese: Zytostatika? Kortison? Radiotherapie?
  • Diabetes mellitus bekannt?

Diagnostik

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Diagnostik der atrophen Pseudoarthrose:

  • Röntgen in 2 Ebenen
  • Szintigraphie
  • Tomographie

Klinik

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Symptomatik der atrophen Pseudoarthrose:

  • Abnorme Beweglichkeit
  • Belastungsschmerz
  • Schwellung im Frakturbereich

Therapie

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Therapie der atrophen Pseudoarthrose:

  1. Debridement/ Dekortikation
  2. Stabile Osteosynthese (z.B. Platte, Nagel, Schraube, Fixateur)
  3. Spongiosaplastik (Knochentransplantation)

Komplikationen

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Als Komplikationen der atrophen Pseudoarthrose können auftreten:

  • Nekrose
  • Infektion

Zusatzhinweise

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Zusatzhinweise zur atrophen Pseudoarthrose vor.


Literaturquellen

Atrophe Pseudarthrose

Bearbeitungsstatus ?
  1. Berchtold (2008) - Chirurgie
  2. Andrzej Kaminski, Gert Muhr, Chirurgische Klinik und Poliklinik, Universitätsklinik, BG-Kliniken Bergmannsheil, Bochum (2002) - Trauma und Berufskrankheit
  3. Böcker (2008) Pathologie
  • (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  • (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  • (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  • (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  • (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  • (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Assoziierte Krankheitsbilder zu Atrophe Pseudarthrose

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen