Atrioventrikulärer Septumdefekt

Synonyme: AVSD

Definition

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Ein atrioventrikulärer Septumdefekt ist definiert als angeborener Herzfehler mit Links-Rechts-Shunt.


Ätiologie

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen des atrioventrikulären Septumdefekts sind:

  • kongenitale Bildungsstörung
  • assoziert mit Trisomie 21

Epidemiologie

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?
  • Atrioventrikuläre Septumdefekte machen etwa 2% der angeborenen Herzfehler aus
  • 30% assoziiert mit Down-Syndrom

Differentialdiagnosen

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Beim atrioventrikulären Septumdefekt sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • wiederholte bronchiale Infekte
  • im Verlauf Herzinsuffizienz
  • Störungen des Wachstums und der Entwicklung
  • niedrige Überlastungsschwelle
  • ev. Trisomie 21

Diagnostik

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des atrioventrikulären Septumdefekts sind relevant:

  • Bei Inspektion: Voussure (Herzbuckel)
  • Bei Auskultation: gespaltener 2. Herzton
  • EKG: überdrehter Linkstyp und AV-Block 1°
  • Im Echo: klassisch Gänsehalsdeformität

Klinik

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Der atrioventrikuläre Septumdefekt kann eine oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • wiederholte bronchiale Infekte
  • im Verlauf Herzinsuffizienz
  • Störungen des Wachstums und der Entwicklung
  • niedrige Überlastungsschwelle
  • ev. Trisomie 21

Therapie

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei atrioventrikulärem Septumdefekt umfassen folgende Operationnm nach Indikation:

  • Kinder: Innerhalb der ersten 6. Lebensmonate
  • Erwachsene: Bei neuen hämodynamischen oder klinischen Veränderungen des Herzens von Bedeutung oder
    bei Erhöhung des pulmonalen Widerstands von 2/3 des Gefäßwiderstands


Komplikationen

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Beim atrioventrikulären  Septumdefekt kommen folgende Komplikationen vor:

  • Eisenmenger-Reaktion
  • Herzinsuffizienz

Zusatzhinweise

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?

Zum atrioventrikulären Septumdefekt liegen derzeit keine weitere Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Atrioventrikulärer Septumdefekt

Bearbeitungsstatus ?
  • Herold G (2009) - Innere Medizin - Herold, Köln
  • Karow T, Lang R (2009) - Allgemeine und Spezielle Pharmakologie und Toxikologie - Karow, Pulheim
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen