Athetose

Synonyme: Athetose, Dystonie, Krankheiten der Basalganglien

Definition

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Die Athetose ist gekennzeichnet durch langsame, nicht rhythmische wurm- oder schraubenartige Bewegungen, vor allem im distalen Extremitätenbereich, also an Händen und Füßen. Oft werden dabei die Gelenke hyperflektiert und hyperextendiert.


Ätiologie

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der Athetose sind:

  • beruht auf einer Schädigung des Striatums, wodurch die hemmende Wirkung auf die Willkürmotorik entfällt

Epidemiologie

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Die Athetose tritt im frühen Kindesalter auf, als Folge einer perinatalen Hirnschädigung oder Infektionskrankheit mit zerebraler Beteiligung.


Differentialdiagnosen

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Athetose sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • spastische Lähmungen?
  • starke Artikulationsstörungen?
  • geistig- seelischer Entwicklungsrückstand?

Diagnostik

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Athetose sind relevant:

  • Störung ist nach dem Nacht oder Mittagschlaf geringer, nach körperlicher Anstrengung stärker ausgeprägt

Klinik

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Die Athetose kann eine oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Hemiathetose: kommt im frühen Kindesalter vor, als Folge einer perinatalen Hirnschädigung oder Infektion mit zerebraler Beteiligung
  • bei Erwachsenen kann sie sich im Abstand von Wochen oder Monaten an einen Linsenkerninfarkt mit Hemiplegie anschließen
  • die Bewegungsstörung schreitet, wenn sie ihre volle Entwicklung erreicht hat, nicht fort, so dass die Lebenserwartung nicht vermindert ist
  • Athtétose double: meist Ausdruck einer perinatalen Hirnschädigung ( Hypoxie, Kernikterus)
  • Symptome setzen bereits im 1. Lebensjahr ein, bleiben dann oft noch unerkannt
  • verzögerte motorische Entwicklung
  • häufig epileptische Anfälle

Therapie

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten der Athetose umfassen folgendes:

  • Behandlungsmöglichkeiten sind begrenzt
  • die einzig erfolgversprechende Therapie ist die krankengymnastische Übungsbehandlung z.B. nach der Bobath- Methode

Komplikationen

Athetose

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen der Athetose sind:

  • viele Kinder sterben vor der Pubertät
  • Gelenküberdehnungen mit Sekundärschäden sind nicht selten

Zusatzhinweise

Athetose

Bearbeitungsstatus ?
  • Bewegungen erfordern einen hohen Energieaufwand, so dass die Betroffenen oft ins Schwitzen kommen, der Grundumsatz ist bei regelmäßigem Vorhandensein erhöht
  • bei leichter Ausprägung können die Kranken einen Beruf erlernen und ein höheres Alter erreichen

Literaturquellen

Athetose

Bearbeitungsstatus ?
  • Poeck,Hacke, Neurologie, Springer Verlag
  • (2007) Berlit P - Basiswissen Neurologie - Springer
  • (2007) Masuhr K.F.,Neumann M - Neurologie,6. Aufl. - Thieme Verlag, Duale Reihe
  • (2007) Buchner H - Neurologische Leitsymptome und diagnostische Entscheidungen - Thieme
  • (2007) Bitsch A - Neurologie "to go" - Wissenschaftliche Verlagsges
  • (2006) Poeck, Hacke, - Neurologie - Springer, Berlin
  • (2006) Mumenthaler M, Mattle H, - Kurzlehrbuch Neurologie - Thieme Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen