Asherman-Fritsch-Syndrom

Synonyme: intrauterine Adhäsionen

Definition

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Beim Asherman-Fritsch-Syndrom besteht ein Endometriumverlust und es befinden sich innerhalb der Cavitas uteri Verwachsungen durch Bildung bindegewebiger teilweise auch vaskularisierter Narbenzüge.


Ätiologie

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
Ursächlich für das Asherman-Fritsch-Syndrom sind:
  • Kürettage
  • Infektionen z.B. Genitaltuberkulose oder schwere puerperale Infektion

Epidemiologie

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
Aufgrund des Asherman-Fritsch-Syndroms sind ca 15% der Paare in Deutschland sind ungewollt kinderlos.
  • In 40% dieser fälle liegt die Ursache bei der Frau
  • Bei 30% der Frauen liegen tubare und uterine Ursachen zugrunde

Differentialdiagnosen

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
Beim Asherman-Fritsch-Syndrom sind folgende Infromationen von Interesse:
  1. Zyklusanamnese: Zyklusdauer, Blutungsdauer, wann letzte Regelblutung, Zwischenblutungen, Amenorrhoe etc.
  2. Wenn Kinderwunsch: Kinderwunsch seit wann? Wieviele Kohabitationen pro Woche?
  3. Aborte, Kürettagen in Vergangenheit? Andere gynäkologische Operationen?

Diagnostik

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
Diagnostisch sind nachstehende Untersuchungen bei Asherman-Fritsch-Syndrom wichtig:
  1. Klinische Untersuchung
  2. Spekulumuntersuchung
  3. Sonographie
  4. Hysteroskopie
  5. Hysterosalpingographie

Klinik

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
klinisch äußert sich das Asherman-Fritsch-Syndrom in:
  • Sekundäre uterine Hypo- bzw. Amenorrhoe
  • Dysmenorrhoe

Therapie

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
Die Therapie des Asherman-Fritsch-Syndrom setzt sich zusammen aus:
  1. Dissektion mittels Mikroschere, Laser oder elektrochirurgisch
  2. Anschließend offenhalten des Uteruscavums mittels Ballonkatheter, später evtl. Intrauterinpessar
  3. Gleichzeitig Östrogentherapie über 14 Tage zur Aktivierung des übrig gebliebenen Endometriums

Komplikationen

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
Komplikationen des Asherman-Fritsch-Syndrom äußern sich in:
  • Infertilität
  • Sterilität

Zusatzhinweise

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
Folgende Zusatzhinweise sind zum Asherman-Frtisch-Syndrom wichtig:
  • Vorraussetzung für den Therapieerfolg sind regenerationsfähige Endometriuminseln
  • Postoperative Schwangerschaftsraten liegen bei 40-70%

Literaturquellen

Asherman-Fritsch-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
  • Haag, Hanhart, Müller (2007/08)- Gynäkologie und Urologie- Medizinische Verlags- und Informationsdienste, Breisach
  • Goerke K, Steller S, Valet  A (2008)- Klinikleitfaden Gynäkologie Geburtshilfe- Elsevier Urban&Fischer, München, Jena
  • Diedrich K, Holzgreve W, Jonat W et al. (2000)- Gynäkologie und Geburtshilfe- Springer, Heidelberg
  • Pschyrembel (2002)-klinisches Wörterbuch- de Gruyter, Berlin
  • (2009) Gruber S - BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe - Urban & Fischer Verlag, Elsevier GmbH
  • (2009) Straus A, Janni W, Maass N - Klinikmanual Gynäkologie und Geburtshilfe - Springer Medizin Verlag
  • (2009) Probst T - Checklisten Gynäkologie und Geburtshilfe - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Goerke K, Steller J, Valet A - Klinikleitfaden Gynäkologie / Geburtshilfe - Urban und Fischer Verlag, Elsevier
  • (2008) Bühling K J, Friedmann - Intensivkurs Gynäkologie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2007) Stauber M, Weyerstahl T - Gynäkologie und Geburtshilfe - Thieme
  • (2007) Breckwoldt M, Kaufmann M, Pfleiderer A - Gynäkologie und Geburtshilfe - Thieme
  • (2006) Kiechle M - Gynäkologie und Geburtshilfe - Urban & Fischer Verlag
  • (2006) Diedrich K - Gynäkologie und Geburtshilfe - Springer, Berlin
  • (2005) Kirschbaum, Münstedt - Checkliste Gynäkologie und Geburtshilfe - Thieme Verlag

Assoziierte Krankheitsbilder zu Asherman-Fritsch-Syndrom

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Gynäkologie und Geburtshilfe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen