Apokrines Adenokarzinom

Synonyme: Hidradenokarzinom, Basiliom mit apokriner Differenzierung, duktales Karzinom, muzinöses Karzinom, syringomatöses Karzinom, Syringocystadenokarzinom papilliferum

Definition

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Apokrine Adenokarzinome sind seltene, maligne und hochgradig aggressive Karzinome, welche eine apokrine Differenzierung nachweisen. [1]


Ätiologie

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • Es gibt Angaben, dass auf der Basis von gutartigen apokrinen Veränderungen (Adenom, Hyperplasie) bösartige Entartungen entspringen können. [2]

Epidemiologie

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen nur wenige epidemiologische Daten zum apokrinen Adenokarzinom vor:

  • Inzidenz: Frauen > Männer [2]

Differentialdiagnosen

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese des apokrinen Adenokarzinoms:

  • schmerzloser Knoten in einer der Axillen?
  • lokale Hautverfärbungen?
  • Wachstumszeichen?

Diagnostik

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Die Differenzierung und Diagnostik von apokrinen Tumoren basiert auf der Patientenanamnese und dem histologischen Befund. [4]


Klinik

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Klinische Charakteristika der apokrinen Adenokarzinome:

  • Typisch langsam wachsende, schmerzlose Läsion
  • Farblose oder rötliche feste oder zystische Knoten (2-8cm). [3]
  • Apokrine Adenokarzinome infiltrieren die Subkutis und Bindegewebsstrukturen und wachsen stark infiltrativ.
  • Zum Zeitpunkt der Diagnose präsentieren sich >50% der Patienten mit Lymphknotenmetastasen. [2]
  • Generell ist es schwierig zwischen apokrinen und ekkrinen Tumoren zu differenzieren.
  • Je höhergradig ein apokrines Adenokarzinom entwickelt ist, desto besser ist die Prognose. [5]

Lokalisation:

  • Axillen, Anogenitale Regionen,
  • Seltener: Kopfhaut, äußerer Gehörgang, Wimpern [2]

Therapie

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Therapiemöglichkeiten stehen beim apokrinen Adenokarzinom zur Auswahl:

  • Komplette Resektion [3] (Therapie der Wahl)
  • Lymphknoten-Kontrolle und gegebenenfalls Resektion der befallenen Lymphknoten.
  • Radiotherapie

Komplikationen

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Komplikationen sind bei dem apokrinen Adenokarzinom zu beobachten:

  • Lokale postoperative Veränderungen
  • Metastasierung
  • Tod

Zusatzhinweise

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine weiteren Zusatzinformation zum apokrinen Adenokarzinom vor.


Literaturquellen

Apokrines Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2003) - Helmut Kerl, Claus Garbe, Lorenzo Cerroni - Histopathologie der Haut - Springer, Berlin
  2. (1999) - Chamberlain R S, Huber K, White J C. et al Apocrine gland carcinoma of the axilla. Review of the literature and recommendations for treatment. Am J Clin Oncol . 22131–135
  3. (2005) - Therapielexikon Dermatologie und Allergologie
    Altmeyer, Peter - Springer, Berlin
  4. (2008) - Keyvan Nouri - Skin Cancer- McGraw Hill Companies
  5. (2008) - Robert A. Schwartz - Skin cancer: recognition and management - Blackwell Publishing, Oxford

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen