Aplastische Anämie

Definition

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Die aplastische Anämie ist definiert als Knochenmarksversagen mit Aplasie/Hypoplasie des Knochenmarks und Panzytopenie


Ätiologie

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Die aplastische Anämie ist selten angeboren (z.B. Fanconi Anämie), meist erworben.

  1. Idiopathisch (70%)
  2. Sekundäre aplastische Anämie durch
  • Medikamente,
  • Chemikalien,
  • Folsäure + Vit B12 Mangel mit megaloblastärer Anämie,
  • ionisierende Strahlung,
  • Virusinfektion

Epidemiologie

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?
  • Inzidenz der aplastischen Anämie: 0,3:100.000/Jahr

Differentialdiagnosen

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige Informationen bei aplastischer Anämie sind:

  • Symptomatik?
  • Blässe?
  • Atemschwierigkeiten?
  • Müdigkeit/ Schwäche?
  • Fieber?
  • gehäufte Infektionen?
  • Blutungsneigungen?

Diagnostik

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Zur Diagnostik der aplastische Anämie werdenfolgende Methoden genutzt:

  • Differentialblutbild Retikulozyten ↑, Thrombozyten↓, Granulozyten↓
  • BSG
  • Hb↓
  • Knochenmarkszytologie - und histologie → Panzytopenie (schwerster Fall)



Klinik

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Die aplastische Anämie kann ein oder mehrere der folgenden Symptome umfassen:

  • Blässe, Dyspnoe, Müdigkeit (Anämiesymptomatik)
  • Granulozytopenie mit Infekten, Fieber, Mykosen
  • Thrombozytopenie mit Petechien, Nasen/Zahnfleischbluten

Therapie

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Die Therapie der aplastischen Anämie umfasst:

  • Substitution von Erythrozyten, Thrombozyten
  • Infektionstherapie bzw. - prophylaxe
  • Immunsuppression (Glucocorticoide, Antilymphozytenglobulin, Antithymozytenglobulin)
  • Knochenmarksstimulation
  • Knochenmarkstransplantantion, Stammzelltransplantation (HLA identischer Spender Verwandtschaft 1. Grades)

Komplikationen

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Die Panzytopenie ist die schwerste Form der aplastischen Anämie. Die damit einhergehende Immuninsuffizienz erhöht die Gefahr, auch bei leichten Infekten eine Sepsis zu entwickeln.

Letalität: Unbehandelt bei Erwachsenen 70%


Zusatzhinweise

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Grad:

  1. Nichtschwere aplastische Anämie
  2. Schwere aplastische Anämie
  3. Sehr schwere aplastische Anämie

Literaturquellen

Aplastische Anämie

Bearbeitungsstatus ?

Gerd Herold - Innere Medizin

J. Braun, A. Dormann - Klinikleitfaden - Innere Medizin - Urban & Fischer

  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen