Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Synonyme: Granuloma-anulare-artige Veränderungen nach Sonnenexposition, Miescher-Granulom des Gesichtes, anuläre Necrobiosis lipoidica des Gesichtes oder Kopfes, Aktinisches Granulom

Definition

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?
  • Das anuläre elastolytische Riesenzellgranulom ist eine seltene granulomatöse Hauterkrankung unklarer Genese, die der Necrobiosis lipodica nahe steht.

Ätiologie

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Ätiologie des anulären elastolytischen Riesenzellgranuloms ist noch unbekannt.
  • Wahrscheinlich ist die Ursache für die Manifestation des anulären elastolytischen Riesenzellgranuloms identisch mit der des aktinischen Granuloms.
  • Durch starke Lichteinflüsse soll elastotisches Material zerstört und phagozytiert werden.

Epidemiologie

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?
  • Das anuläre elastolytische Riesenzellgranulom wird im mittleren Lebensalter, meist nach der 3. oder 4. Dekade, manifest.

Differentialdiagnosen

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?

Bei dem anulären elastolytischen Riesenzellgranulom sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Inspektion
  • Histologie
  • Lokalisation?
  • starke Lichteinflüsse?
  • anuläre Herde?
  • Größe der Herde?
  • erythematöser Rand?
  • zentrale Atrophie und Abblassung?

Diagnostik

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des anulären elastolytischen Riesenzellgranuloms sind relevant:

- Anamnese

- Klinisches Bild

- Histopathologie:

  • in der oberen Dermis finden sich Makrophagen und mehrkernige Riesenzellen
  • in den Riesenzellen kann elastotisches Material nachgewiesen werden

Klinik

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?

Das anuläre elastolytische Riesenzellgranulom charakterisiert sich durch folgende Merkmale:

  • Lokalisation: licht-exponierte Areale; vor allem Kopf oder Hals, sehr selten auch generalisiert
  • 0,3 bis 0,5 cm große anuläre Herde mit erhabenem, erythematösem Rand sowie zentraler Atrophie und Abblassung

Therapie

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei anulärem elastolytischem Riesenzellgranulom umfassen folgendes:

  • zunächst topische Glukokortikoide als Creme, bei Erfolglosigkeit intraläsionale Glukokortikoidinfiltration mit Triamcinoloacetonidkristallsuspension
  • bei ausgeprägtem Leidensdruck Therapieversuch mit Chloroquin
  • alternativ Dapson oder Clofazimin

Komplikationen

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen des anulären elastolytischen Riesenzellgranuloms liegt derzeit keine weitere Information vor.


Zusatzhinweise

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?

Zu dem anulären elastolytischen Riesenzellgranulom liegen derzeit keine weitere Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Bearbeitungsstatus ?
  1. O. Braun-Falco, G. Plewig, H.H. Wolff - Dermatologie und Venerologie - Springer Verlag
  2. P. Altmeyer - Dermatologische Differenzialdiagnose: Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer Verlag
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Assoziierte Krankheitsbilder zu Anuläres elastolytisches Riesenzellgranulom

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen