Angioimmunoblastisches Lymphom

Synonyme: Angioimmunoblastische Lymphadenopathie, AILD, Lymphogranulomatosis X

Definition

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Das angioimmunoblastische Lymphom gehört zu den peripheren T-Zell-assoziierten Non-Hodgkin-Lymphomen. Es ist eine seltene niedrigmaligne Tumorerkrankung, die mit Dysproteinämie (AILD = angioimmunoblastisches Lymphom mit Dysproteinämie) einhergeht.


Ätiologie

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Bei einem angioimmunoblastischen Lymphom fallen häufig multiple nichtverwandte lymphatische Klone in einem befallenen Lymphknoten bzw. Knochenmark auf -> oligoklonaler Ursprung


Epidemiologie

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Der Altersgipfel des angioimmunoblastischen Lymphoms liegt bei 60 Jahren. Meist erfolgt die Diagnose in fortgeschrittenem Stadium.


Differentialdiagnosen

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Informationen sind bei einem angioimmunoblastischen Lymphom relevant:

  • Fieber?
  • Nachtschweiß?
  • mehr als 10% Gewichtsverlust in 6 Monaten?
  • Müdigkeit oder Abgeschlagenheit?
  • Hautrötungen?
  • geschwollene Lymphknoten?
  • Oberbauchschmerzen/- druck?

Diagnostik

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Die Diagnostik des angioimmunoblastischen Lymphoms umfasst:

  • Anamnese
  • Labor
  • Knochenmarkbiopsie
  • Lymphknotenbiopsie

Klinik

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Ein angioimmunoblastischen Lymphom kann zu einem oder mehreren der folgenden Symptome führen:

  • B-Symptomatik
  • "pseudoentzündliche" Lymphknotenschwellungen
  • Sturzsenkung
  • erhöhtes CRP
  • ausgepärgte Anämie
  • Hypergammaglobulinämie
  • Hautexanthem
  • Autoimmunphänomene
  • Hepatosplenomegalie

Therapie

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Momentan gibt es keine einheitliche Therapie des angioimmunoblastischen Lymphoms.

  • CHOP-Schema empfohlen, das in 50% der Fälle zu einer (häufig nur kurzen) kompletten Remission führt
  • monoklonale Antikörper als neue Therapieansätze

Komplikationen

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen der angioimmunoblastischen Lymphome sind:

  • Infektionen
  • Übergang in high-grade Lymphome

Zusatzhinweise

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?

Zum angioimmunoblastischen Lymphom liegen zur Zeit keine Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Angioimmunoblastisches Lymphom

Bearbeitungsstatus ?
  1. Herold, Gerd: Herold Innere Medizin (2009)- Köln
  2. MLP Duale Reihe Innere Medizin (2009)- Thieme, Stuttgart
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen