Angeborener Sichelfuss

Synonyme: Pes adductus congenitus

Definition

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Den angeborenen Sichelfuss zeichnen folgende Details aus:

  • Pes adductus
  • Pes metatarsus varus
  • gekennzeichnet durch Adduktion des Vorfußes gegenüber dem Rückfuß bei normalem oder eher leicht valgisiertem Fersenstand
  • oft doppelseitig
  • gelegentlich kombiniert mit Klumpfuß der Gegenseite

Ätiologie

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Ursachen des angeborenen Sichelfusses liegen folgende Informationen vor:

  • kongenitale Deformität unklarer Genese
  • Restdeformität nach Klumpfußbehandlung

Epidemiologie

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Vom angeborenen Sichelfuss ist vermehrt das männliches Geschlecht betroffen.


Differentialdiagnosen

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Die Anamnese wird momentan überarbeitet und steht in Kürze zur Verfügung.


Diagnostik

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des angeborenen Sichelfusses sind relevant:

  • körperliche Untersuchung
  • Röntgen

Klinik

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Zur Symptomatik des angeborenen Sichelfusses gehören:

  • bei genuinem Sichelfuß: normale bis leichte Fersenknickstellung (Valgusstellung)
  • bei Klumpfußresiduen: Varusferse
  • Einwärtsstellung der Fußspitze
  • Großzehe medial abgespreizt
  • Schmerzen
  • Probleme mit Schuhen

Therapie

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten des angeborenen Sichelfusses sind:

  • oft spontane Korrektur ohne Behandlung
  • redressierbare Gipsverbände (angeborener Klumpfuß)
  • später Schienen, Dreipunkteinlagen
  • ggf operative Korrektur
  • nach Skelettreifung und bei Erwachsenen Osteotomie an Basen der Mittelfußknochen

Komplikationen

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine Informationen zu möglichen Komplikationen des angeborenen Sichelfusses vor.


Zusatzhinweise

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine Zusatzhinweise zum angeborenen Sichelfuss vor.


Literaturquellen

Angeborener Sichelfuss

Bearbeitungsstatus ?
  • Helmut Rössler, Wolfgang Rüther - Orthopädie und Unfallchirurgie - Elsevier, Urban & Fischer
  • Peter Matzen - Kinderorthopädie - Elsevier, Urban & Fischer
  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen