Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Definition

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Die angeborenen Luxation des Radiusköpfchens ist anterior, posterior oder lateral möglich.

  • oft in Kombination mit anderen Fehlbildungen (Arthrogryposis, radioulnare Synostose, Nagel - Patella - Syndrom)
  • selten als isolierte Anomalie
  • meist einseitig
  • nichtretiniertes proximales Radiusende wächst schneller
  • Entsprechende Funktionseinschränkungen für Drehung, evtl auch für Beugung und Streckung
  • Die Wachstumstörunf führt bei Kindern zum Cubitus valgus

Ätiologie

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Diese Form der Luxation des Radiusköpfchens ist angeboren.


Epidemiologie

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine epidemiologischen Daten zur angeborenen Luxation des Radiusköfchens vor.


Differentialdiagnosen

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige Informationen zur angeborenen Luxation des Radiusköpfchens sind wichtig:

  • Symptomatik?
  • Trauma?

Diagnostik

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der angeborenen Luxation des Radiusköpfchens sind relevant: 

  • körperliche Untersuchung
  • Röntgen (Radius im Verhältnis zur Ulna zu lang, nach ventral antekurviert

Klinik

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Die Symptome der angeborenen Luxation des Radiusköpfchens sind:

  • geringe Funktionsstörung, deshalb oft späte Diagnose
  • bei posterioren bzw posterio - lateralen Luxation eingeschränkte Ellenbogengelenksflexion
  • Prominenz im Ellenbogen
  • anteriore Luxation oft unauffällig, bis Beugebehinderung

Therapie

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten der angeborenen Luxation des Radiusköpfchens umfassen:

  • Krankengymnastik
  • Versuch offener Reposition
  • Bei Kleinkindern geschlossene Reposition und Ringbandplastik
  • Bandrekonstruktionen
  • vor Abschluss des Wachstums keine Radiusköpfchenresektion (weiterer Schiefwuchs)
  • suprakondyläre Umstellungsosteotomie bei hochgradiger behindernder Valgusfehlstellung

Komplikationen

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Informationen über Komplikationen bei angeborener Luxation des Radiusköpfchens vor.


Zusatzhinweise

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?

Differentialdiagnostisch sollten bei der angeborenen Luxation des Radiusköpfchens posttraumatische Luxationen ausgeschlossen werden.


Literaturquellen

Angeborene Luxation des Radiusköpfchens

Bearbeitungsstatus ?
  • Helmut Rössler, Wolfgang Rüther - Orthopädie und Unfallchirurgie - Elsevier, Urban & Fischer
  • Klaus Buckup - Kinderorthopädie - Thieme
  • Achim Reichelt - Orthopädie - Springer
  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen