Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Hämotherapie)

Sofortreaktion

Während oder kurz nach der Transfusion von Erythrozyten eintretende hämolytische Sofortreaktion. → Zum Krankheitsbild Sofortreaktion

Verzögerte Transfusionsreaktion

Tage nach unauffällig verlaufender Bluttransfusion auftretende verzögerte Reaktion mit Hämolyse und fehlendem HB-Anstieg bzw Abfall. → Zum Krankheitsbild Verzögerte Transfusionsreaktion

Allergische Reaktion

Die allergische Reaktion ist eine Immunreaktion nach der Transfusion von Blutprodukten bei der Antikörper gegen Antigene zwischen Spender und Empfänger reagieren: Antikörper des Empfängers (v.a. IgE) gegen Plasmaproteine des Spenders, z.B. gegen Immunglobuline Antikörper gegen Allergene im Plasma des Spenders, z.B. Medikamentenrückstände Antikörper im Spenderblut gegen Allergene im Empfängerblut, z.B. Medikamente → Zum Krankheitsbild Allergische Reaktion

Posttransfusionshepatitis

Bedeutende Spätkomplikation nach Transfusion von Blut und Blutkomponenten. → Zum Krankheitsbild Posttransfusionshepatitis

Transfusionsassoziierte akute Lungeninsuffizienz

Die transfusionsassoziierte akute Lungeninsuffizienz ist eine lebensbedrohliche Komplikation, die einige Stunden nach Transfusion von Blutprodukten infolge einer Immunreaktion auf die in der Bluttransfusion vorhandenen Antikörper einsetzt. Sie manifestiert sich durch akute Atemnot und Lungenödem ohne andere Symptome einer Herz- oder Lungenerkrankung. → Zum Krankheitsbild Transfusionsassoziierte akute Lungeninsuffizienz