Ameloblastisches Odontom

Synonyme: Odontoblastoma, ameloblastisches Fibroodontom, Adamantiom-Odontoma

Definition

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?

seltene, verdrängend wachsende Sonderform des Odontoms


Ätiologie

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?
  • Spätstadium der Zahnentwicklung
  • entwickelt sich aus der embryonalen Zahnleiste


Epidemiologie

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?
  • Kinder und Jungendliche zwischen 5-15 Jahren
  • besonders beim männlichen Geschlecht (63%) 
  • OK ist häufiger als der UK betroffen

Differentialdiagnosen

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?
  • symptomlos

Diagnostik

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?
  • Orthopantomogramm (scharf begrenzte Osteolyse mit strahlendichten amorphen Körper im Lumen)
  • CT (bei expansiven Tumoren)

Klinik

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?
  • Wachstum ist symptomlos und verdrängend

Therapie

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?
  • radikale chirurgische Entfernung
  • evtl. Rekonstruktion mit Knochentransplantat bei großen Defekten

Komplikationen

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?
  • fast immer in direkter Nachbarschaft zu einem impaktierten Zahn

Literaturquellen

Ameloblastisches Odontom

Bearbeitungsstatus ?
  1. Sitzmann - Radiologieatlas der Zahn- Mund- & Kiefererkrankungen (2. Auflage) - Urban & Fischer
  2. Schwenzer/Ehrenfeld - Zahn-Mund-Kieferheilkunde, Bnd. 2 (2. Auflage) - Thieme

Assoziierte Krankheitsbilder zu Ameloblastisches Odontom

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen