Amblyopie

Synonyme: amblyopia

Definition

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Die Amblyopie ist eine Sehschwäche eines oder beider Augen mit meist unterschiedlicher Darstellung der beiden Netzhautbilder.


Ätiologie

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen einer Amblyopie sind:

  • Strabismus
  • Refraktionsanomalien
  • Retina-Veränderungen
  • Hypoplasie des N. opticus

Epidemiologie

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Die Amblyopie ist die häufigste kindliche Sehstörung.

  • Prävalenz bei Einschulung: 6%

Differentialdiagnosen

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Anamneseerhebung einer Amblyopie ist folgendes zu beachten:

  • schlechtes sehen?
  • Wehren gegen Abdecken eines Auges?

Diagnostik

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung einer Amblyopie sind relevant:

  • augenärztliche Untersuchung: verminderter Visus
  • Nystagmus
  • asymmetrischer roter Lichtreflex
  • Strabismus

Klinik

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Das klinische Bild einer Amblyopie zeigt sich folgendermaßen:

  • verminderter Visus
  • Strabismus
  • Nystagmus

Therapie

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Maßnahmen bei Amblyopie sind folgende:

  • Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung, z.B. Refraktionskorrekturen
  • intermittierende Okklusion

Komplikationen

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen bei einer Amblyopie:

  • Psychosoziale Beeinträchtigung

Zusatzhinweise

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?
  • Differentialdiagnose bei Amblyopie: Alle organischen Erkrankungen mit Visusminderung

Literaturquellen

Amblyopie

Bearbeitungsstatus ?
  1. Illing S., Claßen M (2009)-Klinikleitfaden Pädiatrie- Elsevier, München
  2. Kerbl R., Kurz R., Ross R., Wesel L. (2007)- Checkliste Pädiatrie- Thieme, Stuttgart
  3. Burk A., Burk R. (2005)-Checkliste Augenheilkunde-Thieme, Stuttgart

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen