Akutes Larynxödem

Synonyme: Kehlkopfödem, Kehlkopfeingangsödem

Definition

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Das akute Larynxödem ist ein ödematöser Verschluss des Larynx und kann bei einem kompletten Verschluß der Atemwege zu einer lebensbedrohlichen Situation führen.


Ätiologie

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Zu einer Schwellung des Kehlkopfes im Rahmen eines akuten Larynxödems kann führen z.B.: [4]

  • Insektenstich
  • Allergische Reaktion (Medikamente, Nahrung etc. )
  • Fremdkörper
  • Trauma (Intubation)
  • C1-Esterase-Inhibitor-Mangel plus Bradykinintriggerung
  • Operation
  • Radiotherapie
  • sonstiges Trauma
  • fortgeleitete Infektion (z.B. Diphterie, Peritonsillarabszess, Epiglottitis)
  • Larynxkarzinom

Epidemiologie

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie des akuten Larynxödems gibt es nur wenige Angaben:

  • Am häufigsten betroffen: Jugendliche und Erwachsene

Differentialdiagnosen

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Zum akuten Larynxödem sind folgende Hinweise wichtig:

  • Luftnot?
  • Verlauf?
  • Insektenstich?
  • Medikamente?
  • bekannte Allergien?
  • sonstige relevanten Ereignisse (Traumata, Fremdkörper, etc.)?

Diagnostik

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des akuten Larynxödems ist relevant:[2,3,4]

1. Anamnese und Inspektion:

Diagnostische Manipulationen können die Symptome verstärken und Erstickungsanfälle auslösen!

  • ggf. Suchen nach Traumaspuren
  • bei akuter Atemnot sofortige Therapie und erst hinterher Feststellung der Ursache

2. Laryngoskopie:

  • Ödematöse Schwellung von Epiglottis.
  • Achten auf Larynxkarzinom.

3. Sonstiges:

  • ggf. Allergietest
  • Serologischer Text von C1-Esterase-Inhibitor.
  • ggf. Fremdkörperausschluss durch Röntgenbild
  • Pulsoximetrie bei ausgeprägter Dyspnoe.
  • Biopsie bei persistierendem Ödem (Karzinomverdacht).

Klinik

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Das akute Larynxödem kann folgende Symptome aufweisen: [4,5,6]

  • rasche Progression der Symptomatik!
  • Inspirationsstridor + primär: Tachykardie und Hypertension +/-  Dyspnoe mit Zyanose
  • ggf. ödematose Veränderungen an Gesichtshaut, Rachen, Uvula, Gaumen, Zunge
  • evtl. Panik

Therapie

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Therapeutische Möglichkeiten des akuten Larynxödems sind: [4,5]

1. Medikamentöse Behandlung:

  • Intravenöse Gabe von Kortikosteroiden (z.B. 250mg Prednisolon) und Antihistaminika
  • lokale Applikation von Adrenalin (Spray: Micronephrin oder subkutan)
  • Im Falle eines C1-Esterase-Inhibitormangel: Substitutionspräperate (C1-Esterase Inhibitor/Berinert P und Bradykinin-Rezeptorantagonist/Icatibant)

2. Bei erfolgloser medikamentöser Behandlung:

  • evtl. Intubation
  • ggf. Tracheotomie oder Koniotomie
  • ggf. Behandlung der Grunderkrankung (Infektion, Tumor, Fremdkörper)

Komplikationen

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Komplikationen des akuten Larynxödems sind: [6]

  • Bradyarrythmien
  • Tod durch Ersticken
  • übersehenes Larynxkarzinom

Zusatzhinweise

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine weiteren Zusatzinformationen zum akuten Larynxödem vor.


Literaturquellen

Akutes Larynxödem

Bearbeitungsstatus ?
  1. Probst/Grevers/Iro: Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 3. Auflage. Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  2. Arnold/Ganzer: Checkliste Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 4. Auflage. Georg Thieme Verlag, Stuttgart.
  3.  Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag (2008)
  4. Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag (2007)
  5. Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer (2003)
  6. Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG (2001)

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen