Akute und chronische Pankreatitis

Synonyme: Akute Bauchspeicheldrüsenentzündung, chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung, akute und chronische Entzündung des Pankreas,

Definition

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Definition einer akuten und chronischen Pankreatitis:

  • akute Pankreatitis: Durch Autodigestion hervorgerufene Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  • chronische Pankreatitis: Späteres Stadium rezidivierender Pankreatitisschübe durch endokrine und exokrine Funktionseinbußen mit Strukturveränderungen des Pankreasgangsystems

Ätiologie

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen einer akuten und chronischen Pankreatitis sind:

  • Infektionen
  • Arzneimittel
  • Unfälle mit stumpfem Bauchtrauma
  • Mutationen im Trypsinogenstoffwechsel (hereditär)

Epidemiologie

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Inzidenz einer akuten und chronischen Pankreatitis:

5-10 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner pro Jahr.


Differentialdiagnosen

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Bei der akuten und chronischen Pankreatitis sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • heftige, gürtelförmig ausstrahlende Ober-/Mittelbauchschmerzen?
  • Übelkeit?
  • Erbrechen?
  • Fettstuhl?
  • Heisshunger?
  • Schwitzen?
  • Herzrasen?
  • Ohnmachtsanfälle?

Diagnostik

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung einer akuten und chronischen Pankreatitis sind relevant:

  • Labor (Lipase & Amylase ↑  →Makroamylasämie)
  • Sonographie  (echoarmes und vergrößertes Pankreas, Abflussbehinderungen der Gallenwege, Abflussbehinderungen des Pankreasgangs)
  • kontrastmittelverstärktes Computertomogramm (Angio-CT)
  • Verlaufskontrolle: Magnetresonanztomographie
  • exokrine Pankreasfunktion durch Ausscheidung der pankreatischen Elastase im Stuhl
  • quantitative Bestimmung der Stuhlfettausscheidung

Klinik

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Bei der akuten und chronischen Pankreatitis können eine oder mehrere der folgenden Symptome vorkommen:

Bei akuter Pankreatitis

  • heftige, teils gürtelförmig ausstrahlende Ober-/Mittelbauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • prall-elastische Abwehrspannung

Bei hämorrhagisch-nekrotisierenden Pankreatitis:

Bei chronischer Pankreatitis:

  • intermittierenden/ dauerhaften Oberbauchschmerzen
  • Gewichtsverlust
  • mangelnde Resorption der fettlöslichen Vitamine (Vitamine A, D, E und K)
  • Diabetes mellitus

Therapie

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Behandlung der akuten und chronischen Pankreatitis umfasst:

Kurzfristig:

  • Nahrungskarenz
  • Infusion von Glukose-Elektrolyt-Lösungen
  • Analgesie
  • Protonenpumpenblockade zur Ulkusprophylaxe

Bei Pankreasnekrosen:

Bei schwerem Verlauf:

  • intensivmedizinische Behandlung

Bei Choledocholithiasis: Steinentfernung

Bei Infizierten Pankreasnekrosen/ Abszessen:

  • Nekrosektomie / Pankreatektomie

Komplikationen

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Komplikationen der akuten und chronischen Pankreatitis sind bekannt:

  • Pankreaspseudozyste
  • Nekrotisierung, Abszedierung
  • Sepsis
  • Volumenmangelschock
  • Multiorganversagen
  • Tod

Zusatzhinweise

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?

Zusatzhinweise für die akute und chronische Pankreatitis:

  • ödematöse Form : Gute Prognose
  • hämorrhagisch-nekrotisierende Form = Ungünstige Prognose

Literaturquellen

Akute und chronische Pankreatitis

Bearbeitungsstatus ?
  1. Mayatepek E. (2007) - Pädiatrie - Elsevier, Urban & Fischer Verlag
  2. Fuchs, Rothe, Wintergerst, Kieslich, Ruß (2007) - Arzneimittel Pädiatrie pocket - Börm Bruckmeier Verlag
  3. Friedrich Carl Sitzmann (2006) - Duale Reihe - Pädiatrie - Taschenbuch-Georg Thieme Verlag
  4. Kiess, Merkenschlager, Pfäffle, Siekmeyer (2008) -Therapie in der Kinder- und Jugendmedizin- Elsevier, Urban &Fischer Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen