Akute Sinusitis

Synonyme: Akute Nasennebenhöhlenentzündung, akute Entzündung der Nasennebenhöhlen, acute sinusitis

Definition

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Die akute Sinusitis ist eine Entzündung der Nasennebenhöhlen.


Ätiologie

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Die akute Sinusitis entsteht meist durch Fortleitung einer Entzündung des Nasenrachenraums

Formen:

  • Katarrhalische (virale) Sinusitis
  • eitrige (baktereielle) Sinusitis: Haemophilus Influenzae, Pneumokokkken, Staphylokokken, Streptokokken
  • dentogene Sinusitis 

Epidemiologie

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der akuten Sinusitis:

Eine Beteiligung der Sinus paranasales ist bei Entzündungen des Nasenrachenraums häufig.


Differentialdiagnosen

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Die akute Sinusitis ist anamnestisch folgendermaßen zu anzugehen:

  • Schnupfen?
  • Kopfschmerzen?
  • Husten?
  • Fieber?
  • Zahnschmerzen?

Diagnostik

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Die diagnostische Abklärung der akuten Sinusitis sieht wie folgt aus:

  • Klinik
  • Blutbild, CRP, BSG
  • Sonographie des Sinus maxillaris bei älteren Kindern
  • Röntgen (Verschattungen)
  • Rhinoskopie (Erregernachweis bei Therapiereistenz)
  • Druck auf die Nervenaustrittspunke (NAP) des Nervus trigeminus

Klinik

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Bei der akuten Sinusitis können eine oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:

  • Rhinitis
  • Husten
  • Schmerzen über den entsprechenden Nebenhöhlen
  • Kopfschmerzen
  • evtl Fieber
  • bei dentogener Sinusitis: Betroffene Seite geschwollen

Therapie

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Das therapeutische Vorgehen bei einer akuten Sinusitis:

  • Spontanheilungsrate 80% bei viraler Sinusitis
  • abschwellende Nasentropfen: Nasivin ( 0,01% bei Neugeborenen ; 0,025% bei Kleinkindern;  0,05% bei Erwachsenen & Schulkindern), 2-3 mal/d; max 5/d
  • Antiphlogsitika
  • Wärme
  • bei eitriger Sinusitis: Antibiotika: über 10 Tage Cephalosporine (< 10.LJ: 30-40mg/kgKG/d in 3ED, >10Lj: 3x500mg/d), Amoxicillin+Clavulansäure oder nach Antibiogramm
  • bei dentogener Sinusitis: Operativer Eingriff nötig

Komplikationen

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen der akuten Sinusitis sind:

  • bakterielle Superinfektion bei viraler Sinusitis
  • Menigitits
  • chronische Sinusitis
  • Osteitis
  • Hirnabszess
  • Kieferosteomyelitits
  • sinugene orbitale Komplikationen

Zusatzhinweise

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Bei der akuten  Sinusitis können aufgrund der Entwicklung der Nasennebenhöhlen  je nach Alter des Kindes nur Bestimmte Sinus betroffen sein:

  • Säuglingsalter: Nur Sinus ethmoidales
  • nach 2. Lj: Auch die Sinus maxillares
  • nach 10. Lj: Auch Sinus frontales

Literaturquellen

Akute Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?
  1. F. Sitzmann (2007) -Pädiatrie- Thieme-Verlag, Stuttgart
  2. E. Mayatepek (2007) - Pädiatrie- Urban+Fischer, München
  3. Kerbl, Kurz, Roos, Wessel (2007)- Checkliste Pädiatrie- Thieme, Stuttgart

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen