Akute Säuglingsosteomyelitis

Definition

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Die akute Säuglingsosteomyelitis ist eine Knochenmarksentzündung.

Sie betrifft vorwiegend die Metaphysen der langen Röhrenknochen und geht meist mit Knochenentzündungen (Ostitis, Periostitis) oder Gelenkbeteiligung einher.

  1. akut - hämatogen
  2. akut - exogen
  3. primär - chronisch
  4. sekundär - chronisch
  5. spezifische Formen (syphilitisch, tuberkulös)

Ätiologie

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der akuten Säuglingsosteomyelitis sind:

  • direkte Keimeinschleppung mit breitem Erregerspektrum

Epidemiologie

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Folgende epidemiologische Daten zur akuten Säuglingsosteomyelitis liegen vor:

  • vermehrt männliches Geschlecht
  • gute Prognose bei rechtzeitigem Therapiebeginn

Differentialdiagnosen

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Anamnese wird momentan überarbeitet und steht in Kürze zur Verfügung.


Diagnostik

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der akuten Säuglingsosteomyelitis sind relevant:

  • körperliche Untersuchung
  • Röntgen
  • Sonographie
  • Labor ( CRP, BSG, Leukocyten..)
  • Abszess- /Gelenkpunktion, Abstrich
  • Blutkultur
  • ggf MRT

Klinik

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Zur Symptomatik der akuten Säuglingsosteomyelits gehören:

  • Fieber
  • Schmerzen
  • starkes allgemeines Krankheitsgefühl
  • Druckempfindlichkeit
  • Schwellung
  • schmerzhafte funktionale Sperre
  • ggf Erguss
  • ggf Stauchschmerzen
  • später Hautrötung
  • oft Hüftgelenk betroffen

Therapie

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Maßnahmen der akuten Säuglingsosteomyelitis umfassen:

  • schon bei Verdacht Therapie beginnen
  • Bettruhe
  • Antibiotika für min. 3 Wochen
  • Kühlung
  • Ruhigstellung der Extremität
  • ggf Knochentrepanation zur Druckentlastung
  • Sequestrotomie
  • ggf Athrotomie
  • Drainage

Komplikationen

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen der akuten Säuglingsosteomyelitis können sein:

  • Sepsis
  • Übergang in chronischen Verlauf
  • Wachstumsstörungen
  • Deformitäten

Zusatzhinweise

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine Zusatzinformationen zur akuten Säuglingsosteomyelitis vor.


Literaturquellen

Akute Säuglingsosteomyelitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Helmut Rössler, Wofgang Rüther - Orthopädie und Unfallchirurgie - Elsevier, Urban & Fischer
  • Pschyrembel - Klinisches Wörterbuch - de Gruyter
  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen