Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Synonyme: adrenale Krise, Addison-Krise. akuter Hypokortisolismus

Definition

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Die akute Nebennierenrindeninsuffizienz ist eine lebensbedrohliche Verlaufsform des Hypokortisolismus.


Ätiologie

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Die akute Nebennierenrindeninsuffizienz entsteht z.B. durch:

  • hämorrhagische Infarzierung der Nebennieren (Waterhouse-Friedrichsen-Syndrom bei Meningokokensepsis)
  • Einblutungen in die Nebennieren (z.B. unter Marcumartherapie)
  • beidseiteigeEntfernung der Nebennieren (iatrogen, Nelson-Syndrom)
  • fehlende Dosisanpassung der Kortikoide bei bekannter NNR-Insuffizienz (erhöhter Kortikoidbedarf bei Stress/ Infekte oder Operationen)
  • akute Progredienz eines latenten ( nicht therapierten) Morbus Addison

Epidemiologie

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der akute Nebennierenrinden-insuffizienz finden sich in der Literatur stark unterschiedliche Angaben. Insgesamt ist die akute Verlaufsform der Nebenniereninsuffizienz eher selten.


Differentialdiagnosen

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Die Anamnese der akuten Nebennierenrinden-insuffizienz umfaßt:

  • Schwäche?
  • rasche Ermüdbarkeit?
  • Gewichtsverlust?
  • Appetitlosigkeit?
  • Übelkeit oder Erbrechen?
  • Durchfälle?
  • Schwindel?
  • Verwirrtheitszustände?
  • Hypoglykämie-Neigung?
  • Infekte vor kurzer Zeit?
  • vorangegangene Operationen?
  • Traumata?
  • Marcumareinnahme? Medikamentenanamnese
  • bekannte Nebennierenrindeninsuffizienz?
  • Verlangen nach salziger Nahrung?
  • zunehmende Pigmentierung der Haut?
  • Frauen: Verlust der Achsel- oder Schambehaarung? Libidoverlust?

Diagnostik

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Zur Diagnose der akute Nebennierenrinden - Insuffizienz gehören:

  • Anamnese
  • körperliche Untersuchung (RR, Puls, Atem- und Herzfrequenz, Körpertemperatur, O2-Sättigung, Hydratationszustand) 
  • sofortige Blutentnahme zur Bestimmung des Plasmacortisols und ACTH-Spiegels!
  • Labor (ACTH Spiegel im Plasma↑↑, im Serum: Natrium ↓, Kalium ↑ (Na/K <30), gelegentlich Calzium↑, gelegentlich Lymphozytose und Eosinophilie, evtl. BZ↓, in 80% d.Fälle Auto-Antikörpernachweisbar , morgendliches Kortisol im Serum ↓)
  • EKG

Weitere Untersuchungen nach der akuten Krise:

  • ACTH-Test (Gabe von 0,25 mg ACTH führt physiologischer Weise zum Anstieg des Kortisolspiegels um mindestens 7µg/dl nach 60 min → bei Morbus Addison: Serumkortisolwert ohne ACTH-Gabe bereits erniedrigt, fehlender Anstieg des Serumkortisols unter ACTH nach 60 min)
  • Sonographie der Nebennieren
  • Abdomenleeraufnahme (zum Ausschluß von NNR-Verkalkungen bei z.B. TBC)
  • CT (Zum Ausschluß Tumore, Entzündungen)
  • ggf. Angiographie (zum Ausschluß von Karzinommetastasen als Auslöser der NNR-insuffizienz)

Klinik

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Das klinische Bild der akuten Nebennierenrinden - Insuffizienz zeigt:

  • akute Schwäche
  • Hypotension
  • Exsikose
  • Oligurie
  • Pseudoperitonismus
  • Hypoglykämie
  • Durchfälle, Erbrechen
  • metabolische Azidose
  • Schocksymptomatik
  • Delir, Koma

Therapie

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Die Therapie der akuten Nebennierenrinden - insuffizienz umfaßt: 

  • intensivmedizinische Überwachung und Therapie
  • vor Therapie Kortisol, ACTH, Elektrolyte im Blut abnehmen
  • Therapie unverzüglich einleiten (noch vor Erhalt der Laborwerte)
  • 100 mg Hydrocortison i.v. als Bolus, danach 200mg über 24h
  • NaCl 0,9% und Glukose 5%-Infusionen , Ziel-ZVD: 8-12 mm Hg
  • Ausgleich einer metabolischen Azidose mit Natriumbikarbonat
  • BZ überwachen
  • keine kaliumhaltigen Lösungen infundieren
  • bei Schock: Katecholamine i.v. zur Kreislaufstabilisierung
  • Substitution von Mineralokortikoiden erst nach der Akutphase, da Hydrokortison ausreichend mineralkortikoide Wirkung besitzt

Komplikationen

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Unbehandelt führt die akute Nebennierenrinden - insuffizienz durch den entgleisten  Elektrolythaushalt und Stoffwechsel zum Tod.


Zusatzhinweise

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?

Kortikoide sind eine wichtige Voraussetzung für das Ansprechen des Organismus auf Katecholamine. Dies begründet das zunächst schlechte Ansprechen von Patienten mit akuter Nebennieren-insuffizienz auf Maßnahmen der Kreislaufstabilisierung mittels Katecholaminen.


Literaturquellen

Akute Nebennierenrinden-Insuffizienz

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  2. (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  3. (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  4. (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer
  5. (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  6. (2004) Marzotti S, Falorni A: Addison’s disease. Autoimmunity;37(4):S.333-336
  7. (2004) Woenckhaus U., Vasold A., Bollheimer LC:Akute Nebenniereninsuffizienz ("Addison-Krise"). In: Intensivmedizin und Notfallmedizin. Springer Verlag. Vol 42, Nr4, S.345-354
  8. (2003) Dietel M., Dudenhausen J., Suttrop N.-Harrisons Innere Medizin- ABW Wissenschafts-verlag Berlin
  9. (1996) Oelkers W. Review Article: Adrenal Insufficiency. New England Journal Medicine/ 335: 1206-1212 

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen