Agitiertheit

Definition

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Die Agitierheit ist eine krankhafte Unruhe, bei der es zu heftigen und hastigen Bewegungen des Patienten kommt.


Ätiologie

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Ursachen der Agitiertheit zählen:

  • Hypoxämie
  • Hyperkapnie
  • Harnverhalt
  • Aufblähung des Magens
  • alleinige Prämedikation mit Neuroleptika, Barbituraten und Scopolamin
  • Schmerzen
  • Angst
  • Alkohol- und/oder Medikamentenentzug

Epidemiologie

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der Agitiertheit sind derzeit keine Daten verfügbar.


Differentialdiagnosen

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Agitiertheit sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Beschwerden?
  • Medikamentenanamnese

Diagnostik

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Für die diagnostische Abklärung der Agitiertheit ist relevant:

  • Beobachtung
  • körperliche Untersuchung

Klinik

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Die Agitiertheit kann folgende Symptome zeigen:

  • Zittern
  • gesteigerter Bewegungsdrang

Therapie

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Die Behandlung der Agitiertheit umfasst folgendes:

  • Sedierung
  • bei der Behandlung müssen primär die Ursachen herausgefunden werden, bevor sediert wird

Komplikationen

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Zur Komplikationen der Agitiertheit leigen zur Zeit keine Informationen vor.


Zusatzhinweise

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Zur Agitiertheit liegen derzeit keine weitere Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Agitiertheit

Bearbeitungsstatus ?

Schäfer R, Eberhardt M (2005) - Klinikleitfaden, Anästhesie - Urban & Fischer, München

Larsen, R (2006) - Anästhesie - Urban & Fischer, München

  • (2009) Larsen R - Praxisbuch Anästhesie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Striebel HW - Anästhesie und Intensivmedizin für Studium und Pflege - Schattauer GmbH
  • (2007) Scholz L - BASICS Anästhesie und Intensivmedizin - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Schulte am Esch J, Kochs E, Bause H - Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Thieme, Duale Reihe
  • (2004) Latasch, Knipfer - Anästhesie Intensivmedizin Intensivpflege - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2003) Thiel R - Anästhesiologische Pharmakotherapie, Allgemeine und spezielle Pharmakologie in Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie - Thieme
  • (2003) Klöss T - Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Urban & Fischer
  • (2001) Krier, Kochs, Buzello, Adams - Anästhesiologie, ains Band 1 - Thieme, Stuttgart
  • (2000) Scherer R - Anästhesiologie - Ein handlungsorientiertes Lehrbuch - Thieme
  • (1999) Hempelmann, Adams, Sefrin - Notfallmedizin, ains Band 3 - Thieme, Stuttgart
  • (1996) Kretz F.J, Schäffer J, Eyrich K - Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Springer, Berlin

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen