ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Definition

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Das ACTH-abhängige Cushing-Syndrom is eine endokrinische Erkrankung infolge eines chronischen Hyperkortisolismus


Ätiologie

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen des ACTH-abhängigen Cushing-Syndroms sind:

  • Mikro- oder Makroadenom der Hypophyse (Vorderlappen)
  • Paraneoplastisch (z.B. Bronchial-CA)
  • C2-Abusus

Epidemiologie

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Die epidemiologischen Angaben des ACTH-abhängigen Cushing-Syndroms sehen folgendermaßen aus :

  • Inzidenz von bis zu 1:200.000 pro Jahr
  • Frauen sind häufiger betroffen als Männer
  • etwa 80 % ACTH-abhängig

Differentialdiagnosen

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Informationen sind bei dem ACTH-abhängigen Cushing-Syndrom von Bedeutung :

  • Stammfettsucht?
  • Gewichtszunahme?
  • neu entstandener Diabetes mellitus Typ 2?
  • Muskelatrophie?
  • Osteoporose und pathologische Frakturen?
  • Hypertonie?

Diagnostik

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Untersuchungen sind zur Beurteilung des ACTH-abhängigen Cushing-Syndroms anzuwenden :

  • Blutbefund (Eosinopenie, Granulozytose, Hypokaliämie)
  • Cortisolanalyse im 24h-Urin
  • Dexamethason-Hemmtest
  • Hormonanalyse im Blut
  • Bildgebung zur Ursachensuche

Klinik

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Das ACTH-abhängige Cushing-Syndrom kann eine oder mehrere der folgenden Symptomen zeigen :

  • Stammfettsucht
  • Gewichtszunahme
  • neu entstandener Diabetes mellitus Typ 2
  • Muskelatrophie
  • Osteoporose und pathologische Frakturen
  • Hypertonie

Therapie

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Das ACTH-abhängige Cushing-Syndrom kann entweder operativ oder medikamentös wie folgendes behandelt werden:

  • ev. Operation der Hypophyse
  • ev. medikamentöse Blockade der Kortisolsynthese (z.B. Ketoconazol und Octreotid)

Komplikationen

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Komplikationen kommen bei dem ACTH-abhängigen Cushing-Syndrom häufig vor:

  • Hypokaliämie
  • pathologische Frakturen
  • hypertensive Organschäden
  • diabetogene Stoffwechsellage

Zusatzhinweise

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Derzeit liegen keine weitere Zusatzhinweise zum ACTH-abhängigen Cushing-Syndrom vor


Literaturquellen

ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
  • (2009) Herold G - Innere Medizin - Herold, Köln
  • (2009) Karow T, Lang R - Allgemeine und Spezielle Pharmakologie und Toxikologie - Karow, Pulheim
  • (2008) Sökeland J, Rübben H - Taschenlehrbuch Urologie - Thieme Verlag, Stuttgart/New-York
  • (2009) Gasser T - Basiswissen Urologie - Springer
  • (2009) Thüroff J - Urologische Differenzialdiagnose - Thieme
  • (2007) Jocham D, Miller K - Praxis der Urologie - Thieme
  • (2006) Schmelz HU, Sparwasser C, Weidner W - Facharztwissen Urologie - Springer

Assoziierte Krankheitsbilder zu ACTH-abhängiges Cushing-Syndrom

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Urologie

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen