Achalasie

Synonyme: Ösophagusspasmus, Kardiaspasmus, Cardiaspasmus

Definition

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Achalasie handelt es sich um eine funktionelle Erkrankung des tubulären Ösophagus und des unteren Ösophagussphinkters mit fehlender Peristaltik und gestörter schluckreflektorischer Erschlaffung des Ösophagussphinkters


Ätiologie

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen der Achalasie sind entweder:

  • unklar

oder

  • genetische Disposition
  • funktionelle Einengung des unteren Ösophagusabschnitts
  • Aufweitung darüber liegender Abschnitte
  • Schluckunfähigkeit
  • Degeneration des Plexus myentericus

Epidemiologie

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?
  • Inzidenz der Achalasie 0,02-0,31/100.000 pro Jahr

Die Diagnose wird vor dem 15.Lebenjahr nur bei 5% der Patienten gestellt.


Differentialdiagnosen

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Achalasie sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Dysphagie?
  • postprandialer Verbleib der Nahrung im Ösophagus?
  • Regurgitation?
  • passives Herausfließen der Nahrung?
  • Thoraxschmerzen?
  • Husten?
  • Gedeihstörung?

Diagnostik

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Achalasie sind relevant:

  • Röntgenkontrastdarstellung des Ösophagus: Weinglasförmige Dilatation oberhalb des unteren Ösophagusabschnitts
  • Ösophagusmanometrie

Klinik

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Symptomatik macht sich bei der Achalasie bemerkbar:

  • Dysphagie
  • postprandialer Verbleib der Nahrung im Ösophagus
  • Regurgitation
  • passives Herausfließen der Nahrung
  • Thoraxschmerzen
  • Husten
  • Gedeihstörung

Therapie

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Maßnahmen der Achalasie umfassen folgendes:

  • Nifedipin oder Nitroglyzerin
  • endoskopisch:
  1. Pneumatische Dilatation
  2. Bougierung
  • Botulinumtoxininjektion
  • chirurgische Ösophagomyotomie nach Heller: Spaltung der unteren Ösophagusmuskulatur = effektivste Therapieform, aber mit Nebenwirkungen: Refluxösophagitis

Komplikationen

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Die Aspiration stellt eine Komplikation der Achalasie dar.


Zusatzhinweise

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?

Zusatzhinweise für die Achalasie:

  • Im Rahmen eines Triple-A-Syndroms: Achalasie, Alakrimie, Addison-Syndrom

Literaturquellen

Achalasie

Bearbeitungsstatus ?
  1. Mayatepek E (2007) - Pädiatrie - Elsevier, München
  2. Fuchs, Rothe, Wintergerst, Kieslich, Ruß (2007) - Arzneimittel Pädiatrie pocket - Börm Bruckmeier, Grünwald
  3. Sitzmann FC (2006) - Duale Reihe - Pädiatrie - Taschenbuch - Thieme, Stuttgart
  4. Kiess, Merkenschlager, Pfäffle, Siekmeyer (2008) - Therapie in der Kinder und Jugendmedizin- Elsevier, München

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen