Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Synonyme: Schenkelhalsfraktur, Schenkelhalsbruch, Femurhalsfraktur, Oberschenkelhalsbruch

Definition

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Bei der medialen Schenkelhalsfraktur liegt die Frakturlinie in der Gelenkkapsel.

Die Abduktionsfraktur des Schenkelhalses ist eine Unterform, bei der der Schenkelhals in Valgusstellung steht und eine Einstauchung der Fragmente vorliegt.


Ätiologie

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der Abduktionsfraktur des Schenkelhasles sind:

  • Direktes Trauma (z.B. Sturz auf Hüfte)
  • Fraktur des höheren Alters (Osteoporose!)

Epidemiologie

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Prävalenz und Inzidenz der Abduktionsfraktur des Schenkelhalses:

  • 12% aller medialen Schenkelhalsfrakturen sind Abduktionsfrakturen.
  • Inzidenz für alle Schenkelhalsfrakturen in Deutschland: 90:100.000/Jahr

Differentialdiagnosen

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige Informationen zur Diagnose der Abduktionsfraktur des Schenkelhalses:

  • Alter?
  • Sturz auf die Hüfte?
  • Osteoporose bekannt?
  • Osteoporose-Risikofaktoren? (Nikotin, schlanker Habitus, sitzende Beschäftigung/ Immobilisierung, mangelnde Sonnenexposition, Kalzium - oder Vitamin-D - arme Ernährung)?

Diagnostik

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Obligatorische Diagnostik der Abduktionsfraktur des Schenkelhalses:

  • Klinische Untersuchung → Schenkel in Valgusstellung, Beinlängenunterschied
  • konventionelles Röntgen: Beckenübersicht a.p., Hüftgelenk axial und seitlich

Klinik

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Typische Symptomatik der Abduktionsfraktur des Schenkelhalses:

  • Stauchungsschmerz
  • Klopfschmerz

Therapie

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Therapie bei stabiler und instabiler Abduktionsfraktur des Schenkelhalses:

  • Konservativ, wenn die Fraktur in beiden Ebenen stabil ist → 7 Tage Bettruhe, Krankengymnastik dann zunehmende Belastung.
  • Operativ, bei einer instabilen Fraktur → Osteosynthese, dynamische Hüftschraube (DHS, kopferhaltend), Femurkopfprothese (HEP oder TEP, kopfersetzend)

Komplikationen

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Zu beachtende Komplikationen der Abduktionsfraktur des Schenkelhalses sind:

  • Hüftkopfnekrose
  • Schenkelhalspseudarthrose
  • Pneumonie durch Immobilisation, bei alten Menschen häufig letal

Zusatzhinweise

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?

Zusatzhinweise zur Therapie der Abduktionsfraktur des Schenkelhalses:

Bei älteren Patienten DXA und ggf. Osteoporose-Therapie (Calcium, Vit. D, Bisphosphonate).


Literaturquellen

Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2007) Henne-Bruns D - Chirurgie - Thieme, Stuttgart
  2. (2008) Müller M - Chirurgie - Breisach
  3. (2008) Berchtold  Chirurgie - Urban&Fischer, München und Jena
  4. (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  5. (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  6. (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  7. (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  8. (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  9. (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  10. (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  11. (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  12. (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Assoziierte Krankheitsbilder zu Abduktionsfraktur des Schenkelhalses

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen